Zur Bedeutung von Natur – nicht nur in Zeiten von Corona