Wild- und Heilpflanzen als Lebenselixier

Katharina Hinze ist Heilpraktikerin und Kräutertherapeutin. Während der beiden Lockdowns waren ihre Kräuterführungen und Kurse im Waldbaden komplett gestrichen und fanden auch im Sommer 2020 nur vereinzelt statt. Bis heute haben Ihre Teilnehmer*innen die Abstandregeln gut verinnerlicht und bleiben auf mehr Distanz als sonst. Alle sind sehr froh darüber, wieder in der Gruppe etwas erleben zu können.

Seit meiner Kindheit habe ich eine enge und innige Verbundenheit mit der Natur. Rausgehen, das Grün bewusst wahrnehmen. Formen, Farben, Größen betrachten. Raue, weiche, behaarte, glatte Blätter befühlen und zu schnuppern. Habt ihr schon einmal die Nase in die orangig duftenden Blätter eines Walnussbaums gehalten? Ein wunderbarer Geruch….

Die Fülle der Natur ist für mich ein Quell der Freude und Wild- und Heilpflanzen mein Lebenselixier. Es sind vielfältige Geschenke aus der Natur, die ich nachhaltig nutze. Ich integriere sie in unser Essen, stelle meine Kosmetik mit Pflanzenextrakten her und in unserer Hausapotheke findet sich manch eine Zubereitung, die uns gesund erhalten oder uns wieder gesunden lassen.

Wenn ich im Rhythmus der Jahres- und Tageszeiten das Grün erlebe und dadurch wieder in meinen eigenen Rhythmus komme, entsteht in mir große Dankbarkeit. Selten, doch manchmal passiert es, begegnen mir unbekannte Pflanzen. Umgehend ist meine Neugierde geweckt. Sie dann in einem Buch zu bestimmen und schauen, welche Geschichte sie erzählen, kann ziemlich spannend sein. Pflanzenbücher sind wichtig und ein gutes Hilfsmittel, aber die Natur selbst für mich der größte Lehrmeister.

Doch es ist nicht nur der Gesundheitsaspekt durch den wir von den essbaren und heilsamen Pflanzen profitieren. Wir erinnern uns, dass wir ursprünglich in einer Verbundenheit und Wissen mit den Pflanzen gelebt haben und dass dieses Erfahren uns Eigenverantwortlichkeit und Auszeiten in der manchmal schnelllebigen Zeit schenkt.

Seit einigen Jahren erlebe ich, dass viele Menschen wieder Zugang zu diesem Wissen und dieser Verbundenheit suchen und es ist mir ein großes Anliegen und Vergnügen sie zu begleiten und mein Wissen weiterzugeben.

Katharina Hinze, Heilpraktikerin und Phytotherapeutin

Sie bietet unter anderem Kräuterführungen und Waldbaden an.
Mehr erfahren unter: www.katharinahinze.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag teilen